PROJEKT - ID: BE-10827-0908

Berlin, Schöneberg Berlin

Grundstück 587 m² (anteilig, lt. Grundbuch)
WFL 65,53 m² (lt. Teilungserklärung)
260.000,00 EUR - Verhandlungsbasis

Mit Blick über die Dächer Berlins: Maisonette-Wohnung ca. 65 m² – 2 Zimmer & Dachterrasse zwischen U-Bahnhof Kleistpark und Langenscheidtbrücke

Maisonette-Wohnung
Verkauft Berlin, Schöneberg, Berlin, Langescheidtstraße 11

Objektbeschreibung

Sie suchen eine Maisonette-Wohnung in attraktiver Schöneberg-Lage Berlins? Mit dem Panoramablick von der Dachterrasse? Ob Sie nun selbst einziehen oder aber Vermieter einer Kapitalanlage sein möchten, hier ist beides möglich.

 

Die Maisonette-Wohnung mit der Wohnungs-Nr. 22 liegt im 4. und 5. Obergeschoss eines sehr attraktiven Stadthauses im Stil und mit dem Charme der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts. Das Gebäude wurde Anfang der 90er Jahre hochwertig saniert, in diesem Zusammenhang erfolgte der Ausbau des Dachgeschosses mit Maisonette-Wohnung. Das Gebäude inkl. Außenanlagen und Hof befinden sich in sehr gepflegtem Zustand.

 

Die Wohnung ist über ein typisches Altbau-Treppenhaus zugänglich, in beiden Stockwerken gibt es jeweils einen Eingang (der obere ist derzeit ungenutzt). Vom Flur im unteren Geschoss zweigt die großzügige Wohnküche ab, die vorhandene Küchenausstattung ist Teil dieses Angebots.

 

Die Wohnflächen im unteren Geschoss sind mit Parkett abgelegt. In einer Ecke des Raumes ist platzsparend eine attraktiv gestaltete Wendeltreppe eingebaut, über diese gelangt man innerhalb der Wohnung ins Obergeschoss. Dieser Raum ist mit Dielen ausgelegt, von hier gelangt man auf die Dachterrasse mit Panoramablick. Hier genießt man die Abendsonne bis zum Sonnenuntergang über den Häusern der Stadt.

 

Im Obergeschoss ist ein großes, helles Bad mit Dachfenster eingebaut, dazu gibt es hier einen kleinen Abstellraum in der Dachschräge. Von oben fällt der Blick in den ruhigen und mit viel Grün gestalteten Hof - die gesamte Umgebung wirkt sehr gepflegt, grün und ruhig – ideal zum Wohnen und zur Entspannung.

 

Die Wohnung ist seit wenigen Wochen bezugsfrei, vom Vormieter wurde nicht mehr renoviert. Somit bieten sich für einen Erwerber alle Möglichkeiten einer individuellen Gestaltung an.

 

Die Wirtschaftlichkeit ist vergleichsweise günstig: das Wohngeld der Anteil Nebenkosten (inkl. Heizkostenvorschuss) liegt bei sehr günstigen 3,95 EUR/qm/Monat. Der Verwalter des Hauses ist augenscheinlich sehr um Qualität bemüht, die gesamte Anlage ist in einem sehr guten Pflege- und Unterhaltungszustand.

Lagebeschreibung

Die Wohnung liegt im historischen Bereich des Stadtteils Berlin-Schöneberg, das Haus Langenscheidtstraße 11 ist fast mittig zwischen dem U-Bahnhof Kleistpark (nur ein paar hundert Meter entfernt) und der historischen Langenscheidtbrücke gelegen.

 

Die Langenscheidtstraße ist in diesem Bereich als Anliegerstraße mit mittlerer Verkehrsfrequenz und hohem Grünanteil zu beschreiben. Links und rechtsseitig befinden sich in der großzügig angelegten Straße Parkplatzflächen, dazu Radweg und breites Trottoir vor den Häusern.

 

Die Fassaden der umliegenden Häuser spiegeln das Flair der 20er Jahre des letzten Jahrhunderts wieder, teils (wie das Nachbargebäude) sind diese aufgrund ihrer schönen Gestaltung als Baudenkmal ausgewiesen.

 

Für einen Spaziergang im Heinrich-von-Kleist-Park mit seinen Königs-Kolonnadenbauten, oder aber im kleineren Kurt-Hiller-Park bedarf es nur einiger Minuten Fußweg –Naherholung ist also praktisch direkt vor der Tür.

 

Auch die Erreichbarkeit ist exzellent: mit öffentlichen Verkehrsmitteln, hier speziell die U-Bahn-Linie 7, durchquert man einen Großteil des Stadtgebiets zwischen Spandau und Rudow. Das Zentrum-West (Bahnhof Zoo) erreicht man in weniger als 15 Minuten, zum Zentrum-Ost (Alexanderplatz) sind es ca. 10 Minuten mehr.

 

Die Langenscheidtstraße zweigt direkt von der Hauptstraße (B 1), der Hauptverkehrsader durch Schöneberg, ab. Mit dem Pkw erreicht man – wenn es der Verkehr zulässt - daher zum Beispiel den Potsdamer Platz in wenigen Minuten. Ebenso in der Gegenrichtung die Stadtautobahn BAB 100 mit Anschluss in alle Richtungen.

 

Mit etwa 125.000 Einwohnern hat der Stadtteil Schöneberg den Bevölkerungsumfang einer kleinen Großstadt. Die Bevölkerungsentwicklung geht stetig weiter nach oben, was sich an der Nachfragesituation speziell im Bereich Wohnen ablesen lässt. Die hohe Nachfrage ist bis heute ungebrochen, auch da die demografische Entwicklung eindeutig für den Stadtteil spricht. Allein der Bodenrichtwert in diesem Areal ist lt. Gutachterausschuss seit 2010 von 480 EUR/qm auf fast das 10-fache (aktuell 4.500 EUR/qm Grund & Boden) gestiegen, dies zeigt umso mehr die prosperierende Entwicklung.

 

In direkter Umgebung findet sich ein Mix aus Alt- und Neubauten, fast alle mit kleinen Geschäften, Café und weiterer Gastronomie in den Erdgeschossen. In der nächsten Umgebung befindet sich mit der Schöneberger Hauptstraße ein Areal für praktisch alle Angebote des täglichen. Kurze Wege sind aber auch zum klassischen Supermarkt gewährleistet.

Sonstiges

Die Wohnung wird im Alleinauftrag des Eigentümers zum Kauf angeboten. Die Maisonettewohnung war vormals durch die Eigentümerfamilie selbst bewohnt, im Anschluss daran an Dritte zwischenvermietet, eine Abschlussrenovierung wurde nicht mehr vorgenommen. Bei einem Erwerb erfolgt ein Verkauf der Wohnung „wie sie steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand.

 

Dies beinhaltet auch die gesamte Ausstattung der Wohnung, von der Küchenausstattung bis hin zum Spiegelschrank im Bad, die insgesamt Teil des Angebots sind. Der Keller stellt sog. Gemeinschaftseigentum dar, jeder Wohnung wurde aber ein eigener Verschlag zugewiesen.

 

Besichtigungstermine werden von uns wie folgt vorgeschlagen:

Donnerstag, 04.06.2020 um 16:00 Uhr

Freitag, 05.06.2020 um 16:00 Uhr

Dienstag, 09.06.2020 um 17:00 Uhr

Mittwoch, 10.06.2020 um 18:00 Uhr

 

Für die Teilnahme an einer Besichtigung kontaktieren Sie uns bitte per Mail (= Antwort auf dieses Inserat und Angabe des wahrzunehmenden Termins). Eine Mobilnummer ist für den Fall der Fälle immer hilfreich. Natürlich organisieren wir bei Bedarf auch hiervon abweichende Termine.

 

Lt. Teilungserklärung besitzt die Wohnung eine Größe von 65,53 m². Eine noch detailliertere Flächenangabe kann nur über ein aktuelles Aufmaß erfolgen, der Verkauf erfolgt jedoch ausschließlich auf der Basis der Miteigentumsanteile (418,5/10.000stel für die Wohnung), eine Garantie für die Richtigkeit der vorhandenen Flächenangaben kann nicht übernommen werden.

 

Der Erwerb ist für den Käufer provisionspflichtig, d.h. der Erwerber verpflichtet sich mit dem Kauf, der GBS GmbH eine Courtage i.H.v. 4,76% (inkl. Mwst.) zu zahlen. Diese ist mit notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages fällig und vom Käufer zu zahlen, eine entsprechende Maklerklausel wird Teil des Kaufvertrages.

 

Außenbesichtigungen der Immobilie bitten wir diskret vorzunehmen. Für eine Innenbesichtigung bitten wir Sie um Wahrnehmung einer der o.a. Terminvorschläge mit unserem Büro.

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Mail. Ansprechpartner in unserem Hause sind Frau Röblitz und Frau Koschnick.

 

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

 

Daten Verbrauchsausweis Energie vom 19.01.2018 (gültig bis 18.01.2028): 142 kWh/qm/Jahr Endenergieverbrauch, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten. Wesentlicher Energieträger Erdgas.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das vorstehende Angebot basiert nach bestem Wissen auf vom Verkäufer bzw. von Dritten erteilten Informationen. Die GBS bemüht sich um Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, eine Haftung wird nicht übernommen. Auch kann nicht garantiert werden, dass das Grundstück bzw. Objekt mit Zugang dieser Offerte noch verfügbar ist.

Ein Provisionsanspruch der GBS gegenüber dem Empfänger besteht nur, sofern dies im vorstehenden Exposé explizit ausgewiesen ist. Andernfalls ernthält das vorstehende Exposé den Vermerk "provisionsfrei". Dies beinhaltet, dass eine Provision/Courtage o.ä. nicht vom Käufer zu zahlen ist. Sofern das vorstehende Exposé eine Provision/Courtage o.ä. enthält, wird diese fällig, sobald aufgrund des Nachweises der GBS oder Vermittlung ein Vertrag mit dem Empfänger oder einer ihm persönlich bzw. wirtschaftlich nahestehenden Person zustande kommt. Näheres unter dem Link Geschäftsbedingungen.

Eigenschaften der Immobilie
  • Bundesland: Berlin
  • Stadt: Berlin
  • Ortsteil/Bezirk: Schöneberg
  • Straße: Langescheidtstraße 11
  • Immobilien-Kategorien: Maisonette-Wohnung
  • Mieteinahmen: nicht vermietet
  • Courtage: 4,76% vom Kaufpreis inkl. Mwst., zahlbar vom Käufer, fällig mit Beurkundung Kaufvertrag
  • Grundstücksfläche: 587 m² (anteilig, lt. Grundbuch)
  • Wohnfläche: 65,53 m² (lt. Teilungserklärung)
  • 1 Badezimmer
  • 2 Zimmer
  • Wohnfläche: 65,53 m² (lt. Teilungserklärung)
  • Heizung: zentral
  • Energie: Erdgas
  • Fenster: Kunststoff-Iso-Fenster
  • Fussboden: Parkett & Dielung
  • Terrasse: Dachterrasse