PROJEKT - ID: BE-10439-0887

Berlin, Prenzlauer Berg (Skandinavisches Viertel) Berlin

Grundstück 739 m² (anteilig)
WFL 72,23 m²
395.000,00 EUR - Verhandlungsbasis

Wohnen im Skandinavischen Viertel im Prenzlauer Berg: bezugsfreie Eigentumswohnung nahe Arnimplatz mit ca. 72 m² – 2 Zimmer mit Balkon & großer Küche, provisionsfrei für den Erwerber

Eigentumswohnung
Berlin, Prenzlauer Berg (Skandinavisches Viertel), Berlin, Schönfließer Straße 22

Objektbeschreibung

Eine bezugsfreie Wohnung in attraktiver Lage im Prenzlauer Berg? Mitten im Skandinavischen Viertel und fußläufig zum U/S-Bahnhof Schönhauser Allee mit ausgezeichneter Verkehrsanbindung?

 

Ob Sie nun selbst einziehen oder aber Vermieter sein möchten - diesen Traum können Sie sich hier erfüllen.

 

Die Wohnung Nr. 25 liegt im 3. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses mit insgesamt 36 Wohneinheiten. Das Haus Schönfließer Straße 22/Ecke Dänenstraße wurde etwa Anfang des 20. Jahrhunderts im typischen und heute sehr begehrten Gründerzeit-Stil errichtet, Mitte der 90er Jahre erfolgte eine umfassende Sanierung und Aufteilung in Eigentumswohnungen (inkl. Dachgeschossausbau).

 

Der ursprüngliche Charme des Hauses blieb bei der Sanierung erhalten: schon beim Betreten des Hausflurs erkennt man die stilvolle Aufarbeitung des Bodens und der Wandelemente. Dies setzt sich im Treppenhaus fort, das Geländer wurde ebenfalls im Ursprungsstil restauriert. Auch die Wohnungseingangstüren und Fenster beinhalten den typischen Altbau-Charme der Anfangsjahre des letzten Jahrhunderts. Die Deckenhöhen in der Wohnung sind dem damaligen – und heute stark nachgefragten - Zeitgeist angepasst und dementsprechend hoch und großzügig.

 

Die Wohnung hat 2 Zimmer (Wohn- und Schlafzimmer) und dazu eine überdurchschnittlich große Küche, die schon als „Wohnküche“ bezeichnet werden darf. Vom Wohnzimmer geht es direkt auf den Balkon, der zur ruhigen Schönfließer Straße ausgerichtet ist und Entspannung & Erholung bietet.

 

Im Flur, den Wohnräumen und der Küche ist Laminat ausgelegt, das Bad ist gefliest. Küche & Bad bieten Gestaltungsspielraum, denn hier bietet sich speziell für den künftigen Eigennutzer ein Aus- bzw. Umbau an. Im Keller ist ein kleiner Verschlag als Abstellfläche Teil der Wohnung. Zum Gemeinschaftseigentum gehört ein attraktiv gestalteter kleiner Innenhof, in dem z.B. auch Fahrräder abgestellt werden.

 

 

Der Blick vom Balkon fällt in eine ruhige Straße mit Bäumen und den typischen Gründerzeit-Häusern des Prenzlauer Berg-Charmes – wenige Meter entfernt befindet sich die Parkanlage „Arnimplatz“ - die gesamte Umgebung in der Straße wirkt sehr gepflegt, grün und ruhig – ideal zum Wohnen und zur Entspannung.

 

Die aktuelle Wirtschaftlichkeit der Wohnung ist ausgesprochen günstig: gemäß Wohngeldabrechnung von 2017 liegt der Anteil Nebenkosten (inkl. Heizkostenvorschuss) bei sehr günstigen 1,87 EUR/qm/Monat, der Energiewert (siehe Energieausweis) bei sehr günstigen 75 kWh/m²/a.

 

Der Verwalter des Hauses ist augenscheinlich sehr um die Qualität bemüht, die gesamte Anlage ist in einem sehr guten Pflege- und Unterhaltungszustand.

Lagebeschreibung

Der Prenzlauer Berg wurde ursprünglich als sog. Arbeiterviertel geplant, hieraus resultiert noch heute die große Anzahl ehem. „Mietskasernen“ aus der Gründerzeit Anfang des letzten Jahrhunderts. Die Struktur der Bebauungen ist in vielen Bereichen des Ortsteiles ähnlich: so hat die Bebauung mit Vor- und Hinterhäusern, aber auch die hier bestehende Bebauung mit einem gemeinsamen Innenhof, hier große Verbreitung gefunden.

 

Die Schönfließer Straße gehört zum sog. Skandinavischen Viertel (oder auch Nordisches Viertel genannt), ein Zentrum und Kleinod der Erholung ist der wenige Meter von der angebotenen Wohnung entfernte Arnimplatz. Die fast viereckige, mehr als 2 ha große Parkanlage beinhaltet im mittleren Bereich einen aus allen Richtungen erreichbaren Platz mit einem Monument derer von Arnims (hier vom Künstler Achim von Arnim gestaltet). Innerhalb der gepflegten Parkanlage sind zudem Spiel- und Sportflächen angelegt, eine Reihe von sternförmig angelegten Spazierwegen - jeweils mit Parkbänken zum Relaxen – bietet Naherholung fast direkt vor der Haustür.

 

Der Stadtteil Prenzlauer Berg hat wie kaum ein anderer in Berlin in den letzten 30 Jahren eine erstaunliche Entwicklung hinter sich: Anfang der 90er Jahre noch als „Studentenbezirk“ mit einer hohen Anzahl unsanierter Bauten, präsentiert sich der Stadtteil heute mit einer sehr hohen Sanierungsquote im feinsten Licht.

 

Mit etwa 165.000 Einwohnern hat der Prenzlauer Berg den Bevölkerungsumfang einer kleinen Großstadt. Die Bevölkerungsentwicklung geht stetig weiter nach oben, was sich an der Nachfragesituation speziell im Bereich Wohnen ablesen lässt. Die hohe Nachfrage ist bis heute ungebrochen, auch da die demografische Entwicklung eindeutig für den Stadtteil spricht. Allein der Bodenrichtwert in diesem Areal ist lt. Gutachterausschuss seit 2010 von 500 EUR/qm auf 4.200 EUR/qm Grund & Boden gestiegen, dies zeigt umso mehr die prosperierende Entwicklung.

 

Der Stadtteil schließt direkt südlich an die Mitte Berlins (Stadtteil „Mitte“) an, die Entfernung in das Zentrum Ost sind dementsprechend kurz. Die Anbindung sowohl in die City als auch in das Umland ist ausgesprochen günstig: per Pkw erreicht man über die wenige Meter entfernte Verkehrsader „Schönhauser Allee“ nach wenigen Kilometern im Süden den Alexanderplatz oder in Richtung Norden den Berliner Ring.

 

Fast perfekt ist die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel: fußläufig erreicht man nach wenigen hundert Metern den S- und U-Bahnhof Schönhauser Allee. Von hier aus führt die U 2 als eine der längsten U-Bahn-Linien durch das Stadtgebiet. Und per S-Bahn – an der Schönhauser Allee verkehrt die Ringbahn in beide Richtungen – erreicht man kurzfristig alle Stationen am Berliner S-Bahn-Ring. Durch die Schönhauser Alle fahren zudem mehrere Tram-Linien, die in kurzen Takten z.B. bis zum zentralen Knotenpunkt am Hackeschen Markt führen.

 

Die Schönfließer Straße wiederum ist als ruhige Anliegerstraße zu klassifizieren. Durchgangsverkehr findet hier kaum statt. Die Dänenstraße (das Haus selbst liegt im Eckbereich) ist von der Schönhauser Allee aus nicht befahrbar, so dass auch hier lediglich Anliegerverkehr besteht. Die Wohnung selbst liegt im rechten Gebäudeteil, der ohnehin von der Dänenstraße entfernt liegt, so dass auch Verkehrslärm der in der Nähe verlaufenden Ringbahn auf ein Minimum beschränkt ist.

Sonstiges

Die Wohnung wird im Alleinauftrag des Eigentümers zum Kauf angeboten. Die Wohnung ist bis zum 31.07.2019 noch vermietet, die aktuellen Mieter aber bereits aus der Wohnung ausgezogen, so dass Besichtigungen kurzfristig möglich sind. Da eine Nachnutzung durch einen neuen Eigentümer individuelle Gestaltungswünsche mit sich bringt, wurde auf Malerarbeiten beim Auszug einvernehmlich verzichtet. Inventar o.ä. (außer der „klassischen“ Spüle & Herd) ist nicht zu übernehmen, Abstände o.ä. sind nicht zu leisten. Der Verkauf der Wohnung erfolgt „wie sie steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand.

 

Lt. Teilungserklärung besitzt die Wohnung eine Größe von 72,23 m², der Verkauf erfolgt auf der Basis der Miteigentumsanteile (2.641/100.000stel), eine Garantie für die Richtigkeit der vorhandenen Flächenangaben kann nicht übernommen werden.

 

Bei einem Erwerb erfolgt ein Verkauf der Wohnung „wie sie steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand.

 

Der Erwerb ist für den Käufer provisionsfrei, d.h. eine Courtage gegenüber einem Erwerber wird durch uns nicht erhoben. Außenbesichtigungen der Immobilie bitten wir diskret vorzunehmen. Für eine Innenbesichtigung bitten wir Sie um Terminvereinbarung mit unserem Büro, gern organisieren wir kurzfristig einen Termin.

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Mail.

 

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

 

Daten Verbrauchsausweis Energie vom 01.02.2019 (gültig bis 01.02.2029): 75 kWh/qm/Jahr Endenergieverbrauch, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten. Wesentlicher Energieträger Erdgas.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das vorstehende Angebot basiert nach bestem Wissen auf vom Verkäufer bzw. von Dritten erteilten Informationen. Die GBS bemüht sich um Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, eine Haftung wird nicht übernommen. Auch kann nicht garantiert werden, dass das Grundstück bzw. Objekt mit Zugang dieser Offerte noch verfügbar ist.

Ein Provisionsanspruch der GBS gegenüber dem Empfänger besteht nur, sofern dies im vorstehenden Exposé explizit ausgewiesen ist. Andernfalls ernthält das vorstehende Exposé den Vermerk "provisionsfrei". Dies beinhaltet, dass eine Provision/Courtage o.ä. nicht vom Käufer zu zahlen ist. Sofern das vorstehende Exposé eine Provision/Courtage o.ä. enthält, wird diese fällig, sobald aufgrund des Nachweises der GBS oder Vermittlung ein Vertrag mit dem Empfänger oder einer ihm persönlich bzw. wirtschaftlich nahestehenden Person zustande kommt. Näheres unter dem Link Geschäftsbedingungen.

Eigenschaften der Immobilie
  • Baujahr: 1903/1998
  • Bundesland: Berlin
  • Stadt: Berlin
  • Ortsteil/Bezirk: Prenzlauer Berg (Skandinavisches Viertel)
  • Straße: Schönfließer Straße 22
  • Immobilien-Kategorien: Eigentumswohnung
  • Mieteinahmen: frei beziehbar
  • Courtage: provisionsfrei für den Erwerber
  • Grundstücksfläche: 739 m² (anteilig)
  • Wohnfläche: 72,23 m²
  • 1 Badezimmer
  • 2 Zimmer
  • Wohnfläche: 72,23 m²
  • Heizung: zentral
  • Energie: Erdgas
  • Fenster: Holz-Iso
  • Fussboden: Laminat
  • Balkon: zur ruhigen Straße
  • Sonstiges: Mietvertrag läuft noch bis zum 31.07.2019, Wohnung aber bereits geräumt