PROJEKT - ID: BE-14089-0893

Berlin, Gatow Berlin

Grundstück 602 qm lt. Grundbuch
WFL ca. 168 m² (kein Aufmaß vorhanden)
NFL Garage ca. 34,6 m², Keller ca. 24,7 m²
485.000,00 EUR - Verhandlungsbasis/Orientierungspreis

Wohnen in Gatow – „Dorf in der Stadt“: bezugsfreies Einfamilienhaus in sehr schöner Lage, ca. 168 qm Wohnfläche (Renovierungsbedarf) + Doppelgarage zu verkaufen

Wohnhaus
Berlin, Gatow, Berlin, Am Kinderdorf 51a

Objektbeschreibung

Eine Gelegenheit zum Wohnen im Grünen: bezugsfreies Einfamilienhaus mit ca. 168 m² Wohnfläche auf einem mehr als 600 m² großen Grundstück. Das Grundstück liegt in außerordentlich guter Lage, ruhig und dennoch gut erreichbar. Unweit der idyllischen Dorflage von Gatow – und trotzdem Teil der Großstadt Berlin.

 

Das Haus wurde ca. 1953 durch die Eltern des heutigen Eigentümers in 2-geschossiger Bauweise erbaut, in 1974/75 erfolgte eine Erweiterung und der Anbau einer Doppelgarage. Später wurde noch ein Wintergarten in Südausrichtung angebaut, in 2013 erfolgte dann der Aufbau einer nach 3 Seiten offenen Dachterrasse. Vom Dach bzw. Dachterrasse hat man einen schönen Blick rundum, hier wurden 2013 Terrassendielen verlegt, auf der Attika wurde eine attraktive Edelstahl-Reling aufgebaut. An Sonnentagen genießt man hier die Sonne praktisch den ganzen Tag.

 

Baujahrestypisch wurde das Haus in Massivbauweise errichtet, die Decken bestehen aus Stahlbeton mit Schallschutz und Wärmedämmung. Das Dach ist als Flachdachkonstruktion gestaltet, die Dacheindeckung mit Bitumen versehen. Die Innenwände sind überwiegend massiv, im Haus wurden Isolierfenster eingebaut, die Fenster im Erdgeschoss mit Rollläden versehen. Etwa die Hälfte des Hauses ist unterkellert.

 

Das Grundstück ist sehr gut gepflegt, durch eine vor ca. 8 Jahren eingebaute Bewässerungsanlage (mit Brunnen) sind Pflanzen und Rasen bestens versorgt. Das Grundstück reicht als Hammergrundstück bis an die vorgelagerte Straße. Der sog. Stiel gehört mit zum Grundstück, für den vorderen Grundstücksnachbarn ist ein Wegerecht im Grundbuch eingetragen, das vom Käufer zu übernehmen ist.

 

Eine Ölheizung – lt. Energieausweis aus ca. 1991 – versorgt das Gebäude mit Wärme, die Steuerung der Heizung wurde in 2018 erneuert, die Wartung erfolgte regelmäßig. Weitere Technik: das Gebäude besitzt eine Alarmanlage, teils elektrisch gesteuerte Rollläden und eine volleingerichtete Küche im Retro-Stil der 70er Jahre, teilweise mit in den Vorjahren erneuerten Einbaugeräten. Der Wintergarten ist in massiver Bauweise errichtet, die Fenster sind klappbar.

 

Im Erdgeschoss (Gesamtfläche ca. 94 m²) befindet sich ein kleines Gäste-WC, im Obergeschoß ein geräumiges Bad auf einer Ebene mit den Wohn-/Schlafräumen dieser Etage. Das Obergeschoss umfasst insgesamt ca. 74 m² Wohnfläche und wird über eine Holztreppe erreicht. Hier ist ein hochwertiger Treppenlift installiert, mit dem auch ältere oder versehrte Menschen problemlos Treppen überwinden können. Dieser verbleibt im Haus und ist somit Teil des Angebots. Küche und Bad/WC sind gefliest, in den weiteren Räumen von Erd- und Obergeschoß findet sich überwiegend ein gut gepflegter Laminatboden.

Lagebeschreibung

Der Ortsteil Gatow liegt im südwestlichen Randbereich der Bundeshauptstadt Berlin und ist Teil des Stadtbezirks Spandau. Aufgrund seiner idyllischen Lage zwischen Havel und Stadtgrenze wird der Ortsteil im Volksmund auch als „Dorf in der Stadt“ bezeichnet. Ursprünglich als typisches Straßendorf entlang der Havel errichtet, wurde in den letzten ca. 100 Jahren aus der ursprünglichen Dorflage heraus eine kleine Siedlung aus Einfamilienhäusern im Grünen errichtet. Dahinter befinden sich bereits Acker- und Grünlandflächen an.

 

Der Ortsteil hat insgesamt weniger als 4.000 Einwohner, das Gebiet war bis zur Maueröffnung vom britischen Militärflughafen Gatow geprägt, der 1994 aufgegeben wurde. Hier ist heute ein militärhistorisches Museum ansässig.

 

Unmittelbar an der Havel liegt das historische Zentrum des Ortsteils, der sich bis heute seinen dörflichen Charakter bewahrt hat. Hier finden sich Einzelgehöfte, ehemalige Gutshäuser und Villen, die auf z.T. sehr großen Grundstücken direkt bis an die Havel reichen. Mitten im Ort steht eine Feldsteinkirche, deren Ursprünge bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen.

 

Nur ca. 200 m südlich der angebotenen Immobilie befindet sich das ca. 5 ha große Naturschutzgebiet „Windmühlenberg“ (der „Berg“ ist ca. 50 Meter hoch). Charakteristisch ist hier die unter Naturschutz stehende Trockenrasenflora, die von umliegenden Baumbeständen gesäumt wird. Bis 1921 stand auf dem Hügel eine Bockwindmühle, die Filmaufnahmen zum Opfer fiel, in 2008 wurde eine kleinere Ausfertigung neu aufgebaut.

 

Die Verkehrsverbindungen per Individualverkehr sind ausgesprochen günstig: etwa 2 km nördlich verläuft die Heerstraße (Bundesstraße 2), die vom Stadtzentrum Berlin-West Richtung Spandau und weiter Richtung Berliner Ring BAB 10 führt. Das Zentrum Berlin-West erreicht man hierüber in etwa 30 Minuten, die Altstadt von Spandau in ca. 15 Minuten.

 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln besteht ein Anschluss an die City z.B. per Buslinie: ab der Haltestelle Gatow Kirche erreicht man den Bahnhof Zoo in ca. 35 Minuten.

Sonstiges

Das Haus wird im Alleinauftrag des Eigentümers zum Kauf angeboten. Der Eigentümer hat bis vor wenigen Tagen das Haus selbst bewohnt, dementsprechend wurden Haus und Grundstück liebevoll gepflegt.

 

Insgesamt besteht für eine Nachnutzung natürlich ein Renovierungsbedarf bzw. auch viele Möglichkeiten der Umgestaltung. Ein sichtbarer Putzschaden an einer Wand im Durchgangszimmer kann noch in Regie des Eigentümers behoben werden oder aber erledigt sich bei der Vergrößerung des Bades im Obergeschoss.

 

Eine malermäßige Renovierung des Hauses wurde nicht mehr vorgenommen, da ein Erwerber ohnehin individuelle Gestaltungsmöglichkeiten besitzt. Nur wenige der abgelichteten Möbel sind im Haus verblieben, ob diese übernommen werden sollen, ist bei/nach Besichtigung zu besprechen. Enthalten bleiben alle Wandschränke, Küche inkl. Geräte (teils erst in den letzten Jahren neu eingebaut) sowie festes Inventar, z.B. die unterirdisch verlegte Gartenbewässerung und Alarmanlage.

 

Es liegt keine klassische Wohnflächenberechnung für das Gebäude vor, die hier angegebenen Daten wurden anhand vorliegender Lageskizzen und Grundrisse, teils mit unterschiedlichen Maßstäben, nach bestem Wissen und Gewissen ermittelt. Für die Richtigkeit der Flächenangaben und Maße wird keine Gewähr übernommen. Einem Erwerber, der z.B. die Immobilie vermieten möchte wird empfohlen, hier einen Architekten mit einem Aufmaß zu beauftragen. Spätere Ansprüche auf ein Flächenmehr- oder -mindermaß sind ausgeschlossen.

 

Der Eigentümer hatte vorgesehen, einen größeren Teil der Bedachung (Flachdach) zu erneuern, ein Angebot einer Fachfirma (knapp 10 TEUR brutto) liegt vor. Das Angebot wurde im Angebotspreis bereits berücksichtigt. Aktuelle Schäden an der Bedachung sind zwar nicht bekannt, die vorgesehene Dachreparatur wird dennoch in einem möglichen Kaufvertrag mit aufgeführt. Für die Funktionsfähigkeit technischer Ausstattungen (Treppenlift, Alarmanlage, Bewässerungsanlage, etc.) wird keine Haftung oder Garantie übernommen.

 

Das Haus kann kurzfristig bezogen werden, der Umzug der Eigentümer ist vor wenigen Tagen bereits erfolgt. Bei einem Erwerb erfolgt ein Verkauf „wie es steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand. Der Erwerb ist für den Käufer provisionspflichtig, d.h. es wird eine Courtage gegenüber der GBS GmbH i.H.v. 4,76% inkl. Mwst. fällig. Angebotspreis & Courtage verstehen sich als Verhandlungsbasis/Orientierungswert. Zahlungen werden erst geschuldet, wenn ein Kaufvertrag wirksam abgeschlossen wurde.

 

Außenbesichtigungen der Immobilie bitten wir diskret – von öffentlichem Grund aus - vorzunehmen. Für eine Besichtigung des Grundstücks und einer Innenbesichtigung bitten wir Sie um Terminvereinbarung mit unserem Büro, gern organisieren wir kurzfristig einen Termin.

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Mail.

 

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

 

Daten Bedarfsausweis Energie vom 02.08.2019 (gültig bis 01.08.2029): 170,2 kWh/qm/Jahr Endenergieverbrauch, Energieverbrauch für Warmwasser nicht enthalten. Wesentlicher Energieträger Heizöl EL / Strom-Mix.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das vorstehende Angebot basiert nach bestem Wissen auf vom Verkäufer bzw. von Dritten erteilten Informationen. Die GBS bemüht sich um Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, eine Haftung wird nicht übernommen. Auch kann nicht garantiert werden, dass das Grundstück bzw. Objekt mit Zugang dieser Offerte noch verfügbar ist.

Ein Provisionsanspruch der GBS gegenüber dem Empfänger besteht nur, sofern dies im vorstehenden Exposé explizit ausgewiesen ist. Andernfalls ernthält das vorstehende Exposé den Vermerk "provisionsfrei". Dies beinhaltet, dass eine Provision/Courtage o.ä. nicht vom Käufer zu zahlen ist. Sofern das vorstehende Exposé eine Provision/Courtage o.ä. enthält, wird diese fällig, sobald aufgrund des Nachweises der GBS oder Vermittlung ein Vertrag mit dem Empfänger oder einer ihm persönlich bzw. wirtschaftlich nahestehenden Person zustande kommt. Näheres unter dem Link Geschäftsbedingungen.

Eigenschaften der Immobilie
  • Baujahr: 1953
  • Bundesland: Berlin
  • Stadt: Berlin
  • Ortsteil/Bezirk: Gatow
  • Straße: Am Kinderdorf 51a
  • Immobilien-Kategorien: Wohnhaus
  • Mieteinahmen: nicht vermietet
  • Courtage: 4,76% inkl. Mwst. Käufercourtage (fällig bei Abschluss Kaufvertrag)
  • Grundstücksfläche: 602 qm lt. Grundbuch
  • Wohnfläche: ca. 168 m² (kein Aufmaß vorhanden)
  • Nutzfläche: Garage ca. 34,6 m², Keller ca. 24,7 m²
  • 4 Zimmer
  • Alarmanlage
  • Heizung: zentral
  • Energie: Heizöl
  • Fenster: Iso-Fenster
  • Fussboden: Laminat & Fliesen
  • Garten: gepflegt, Bewässerungssystem installiert
  • Balkon: Wintergarten Erdgeschoss
  • Terrasse: Dachterrasse