PROJEKT - ID: BE-10117-0897

Berlin, Mitte Berlin

Grundstück 2.152 m² (anteilig 238/10.000stel bzw. 10/10.000stel)
WFL ca. 137,15 m²
990.000,00 EUR inkl. TG-Stellplatz - Orientierungspreis

Ein Schmuckstück in Berlins Mitte: Penthouse-Wohnung ca. 137 m² – 4 Zimmer & 2 Dachterrassen („Beuth-Höfe“), inkl. TG-Stellplatz

Penthouse
Verkauft Berlin, Mitte, Berlin, Beuthstraße 4

Objektbeschreibung

Ein Top modernes, exklusives Domizil in bester Lage in der Mitte Berlins? Mit dem Panoramablick von den Dachterrassen? Diesen Traum können Sie sich hier erfüllen. Ob Sie nun selbst einziehen oder aber Vermieter einer exklusiven Kapitalanlage sein möchten, hier ist beides möglich.

 

Das Penthouse mit der Wohnungs-Nr. 61 liegt im 6. Obergeschoss eines exklusiven Stadthauses (ohne Gewerbeanteile) und ist Teil des Wohnkomplexes „Beuth-Höfe“ mit insgesamt 122 Wohneinheiten. Das Gebäudeensemble wurde ca. 2013 nach den Plänen des renommierten Berliner Architekturbüros Nöfer fertiggestellt.

 

Von der großzügigen, mit mediterranen Einflüssen gestalteten Außenanlage und Hofgestaltung, über ein exklusives Entree, bis hin zur gesamten Innenausstattung von Haus & Wohnung – hier finden sich überall offene, geradlinige Strukturen mit hellen Wohnbereichen und Rückzugsgelegenheiten.

 

Die Ausstattung dieser Wohnung ist praktisch neuwertig: ein Beispiel ist die hochwertig ausgestattete Blum-Küche (www.blum.com), der man kaum eine Benutzung ansieht. Einbauherd & installierte Mikrowelle sind Bosch-Produkte, das Kochfeld mit integriertem Dampfabzug ist ein Bora-Produkt. Die Hochwertigkeit der Ausstattung setzt sich im Bad und im Gäste-Bad fort.

 

Mit Eingang in das Penthouse gelangt man als erstes in eine großzügig gestaltete, durch ein Dachfenster belichtete Diele. Von hier führt in gerader Linie der Weg in den Wohnbereich mit integrierter, offener Küche. Die bodentiefen Fenster sind mit französischen Balkonen versehen, von der Küche aus betritt man direkt die in Süd-West ausgerichtete Dachterrasse 1 (ca. 13,6 m², mit Beleuchtung & Stromanschluss).

 

Hier genießt man die Abendsonne bis zum Sonnenuntergang über den Häusern der Stadt. Der Blick von dieser Dachterrasse fällt in den ruhigen und mit viel Grün gestalteten Hof mit mediterranem Charme – die gesamte Umgebung wirkt sehr gepflegt, grün und ruhig – ideal zum Wohnen und zur Entspannung.

 

Die Dachterrasse 1 ist auch von den Zimmern 3 und 4 aus durch doppelflügelige, bodentiefe Fenster zugängig. Für das Zimmer 2, das klassische Schlafzimmer, ist ein Zugang auf eine weitere, in Richtung Nord-West ausgerichtete Dachterrasse 2 (ca. 9,5 m²) möglich. Das größere der beiden Bäder erreicht man vom Schlafzimmer aus. Das Gäste-Bad liegt zwischen den Zimmern 3 und 4 sowie dem Wohnbereich.

 

Die gesamte Wohnung – mit Ausnahme der gefliesten Nassräume – wurde mit hochwertigem Eichenparkett belegt, die lichte Deckenhöhe liegt bei ca. 2,85 m. In den Wohnräumen, Bad und Küche ist eine Fußbodenheizung installiert – klassische Heizkörper entfallen daher.

 

An den bodentiefen Fenstern mit großen Glasflächen, die für eine helle Atmosphäre sorgen, sind innenliegende Plissee-Jalousien installiert. In der Wohnung befindet sich zudem eine kleine Abstellkammer als auch ein weiterer Wirtschaftsraum mit der Möglichkeit, Waschmaschine & Trockner aufzustellen. Eine Video- / Türsprechanlage komplettiert die technische Ausstattung. Bestandteil des Angebotes (im Preis enthalten) ist ein Stellplatz in der Tiefgarage, die sowohl von der Beuthstraße als auch der Seydelstraße erreicht wird.

 

Die aktuelle Wirtschaftlichkeit ist vergleichsweise günstig: das Wohngeld der Anteil Nebenkosten (inkl. Heizkostenvorschuss) liegt bei sehr günstigen 2,70 EUR/qm/Monat (plus Stellplatz 21,00 EUR/Monat). Der Verwalter des Hauses ist augenscheinlich sehr um Qualität bemüht, die gesamte Anlage ist in einem sehr guten Pflege- und Unterhaltungszustand.

Lagebeschreibung

Die Beuthstraße liegt in der historischen Mitte Berlins, nur wenige Meter vom Spittelmarkt entfernt. Von hier aus sind ein großer Teil von Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen im Ostteil der Stadt Berlins fußläufig oder mit kurzen Wegen erreichbar. Gendarmenmarkt und Alexanderplatz zum Beispiel erreicht man in etwa 7 Minuten per U-Bahn.

 

Der Stadtteil Mitte hat wie kaum ein anderer in Berlin in den letzten 30 Jahren eine enorme baulich-geprägte Entwicklung hinter sich: nach dem 2. Weltkrieg war z.B. das Gebiet rund um den Spittelmarkt fast vollständig zerstört, Anfang der 90er Jahre begann bereits eine Umgestaltung der zu DDR-Zeiten eher schlicht geprägten Baustruktur und eine umfassende Neubebauung in der Umgebung. Heute präsentiert sich dieser Teil von Mitte mit einer sehr hohen Neubau- und Sanierungsquote im feinsten Licht.

 

Mit etwa 100.000 Einwohnern hat der Stadtteil Mitte den Bevölkerungsumfang einer kleinen Großstadt. Die Bevölkerungsentwicklung geht stetig weiter nach oben, was sich an der Nachfragesituation speziell im Bereich Wohnen ablesen lässt. Die hohe Nachfrage ist bis heute ungebrochen, auch da die demografische Entwicklung eindeutig für den Stadtteil spricht. Allein der Bodenrichtwert in diesem Areal ist lt. Gutachterausschuss seit 2011 von 700 EUR/qm auf aktuell 6.000 EUR/qm Grund & Boden gestiegen, dies zeigt umso mehr die prosperierende Entwicklung.

 

In direkter Umgebung findet sich zudem ein Mix aus Wohn- und Büroflächen sowie weiterer Dienstleistungen. Schräg gegenüber in der Beuthstraße zum Beispiel findet sich das Gebäude der Bundesdruckerei, etwas zurück das Haus des Springer-Verlages in Mitte.

 

Die Kaufkraft im Bezirk ist aufgrund der Bevölkerungsstruktur und des hohen Anteils von Menschen mit guter Ausbildung überdurchschnittlich hoch. Dies findet sich naturgemäß auch im Angebot an Waren und Dienstleistungen wieder: in der nächsten Umgebung befindet sich mit der Friedrichstraße ein Areal für praktisch alle Angebote des täglichen und gehobenen Bedarfs. Kurze Wege sind aber auch zum klassischen Supermarkt gewährleistet.

 

Die Beuthstraße schließt praktisch direkt an die Hauptverkehrsader Leipziger Straße an, die Entfernung z.B. auch zum Potsdamer Platz oder in das Zentrum West sind dementsprechend kurz. In Richtung Alexanderplatz besteht weiterer Anschluss per Pkw, so dass auch Ausflüge in das Berliner Umland kurzentschlossen realisierbar sind.

 

Die Beuthstraße selbst ist eher als Anliegerstraße mit geringer Verkehrsfrequenz zu klassifizieren, Durchgangsverkehr findet hier nur in geringem Umfang statt. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Erreichbarkeit exzellent: wenige hundert Meter fußläufig (ca. 2 – 3 Minuten Fußweg) erreicht man den U-Bahnhof Spittelmarkt, wo die Linie der U 2 verläuft. Damit besteht ein ausgezeichneter, zentraler Zugang zum gesamten Berliner U- und S-Bahn-Netz.

Sonstiges

Die Wohnung wird im Alleinauftrag des gesetzlichen Betreuers des Eigentümers zum Kauf angeboten. Das Penthouse war vormals durch den Eigentümer selbst bewohnt, es sind kaum Gebrauchsspuren einer Nutzung zu finden, dementsprechend befindet sich die Wohnung in sehr gepflegtem Zustand. Die Küche zum Beispiel scheint bisher unbenutzt, die Böden befinden sich in neuwertigem Zustand, bei einem Erwerb erfolgt ein Verkauf der Wohnung „wie sie steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand.

 

Dies beinhaltet auch die gesamte Ausstattung der Wohnung, von der Küchenausstattung bis hin zu den hochwertigen Spiegelschränken im Bad, die insgesamt Teil des Angebots sind. Auch der Stellplatz ist untrennbarer Teil des Angebotes und wird nicht einzeln verkauft, eine separate Ausweisung von Stellplatz und Ausstattung in einem Kaufvertrag sind aber möglich.

 

Lt. Teilungserklärung besitzt die Wohnung eine Größe von 137,15 m². Eine noch detailliertere Flächenangabe kann nur über ein aktuelles Aufmaß erfolgen, der Verkauf erfolgt jedoch ausschließlich auf der Basis der Miteigentumsanteile (238/10.000stel für die Wohnung und 10/10.000stel für den TG-Stellplatz), eine Garantie für die Richtigkeit der vorhandenen Flächenangaben kann nicht übernommen werden.

 

Die Immobilie kann insoweit vertragsfrei von Miet-, Pacht- oder Nutzungsverträgen übergeben werden. Voraussetzung für die Rechtskraft eines Kaufvertrages ist die Genehmigung des Vertrages durch das Betreuungsgericht. Vorgesehen ist die Vorabeinholung einer Genehmigung auf der Basis eines unterschriftsreifen Kaufvertragsentwurfes. Für diesen Zeitraum bis zur Beurkundung wird die Immobilie für den Erwerber fest reserviert. Die Erhebung einer zu hinterlegenden, auf den Kaufpreis anzurechnenden Anzahlung bzw. Reservierungsgebühr beim beurkundenden Notar ist möglich.

 

Der Erwerb ist für den Käufer provisionspflichtig, d.h. der Erwerber verpflichtet sich mit dem Kauf, der GBS GmbH eine Courtage i.H.v. 5,95% (inkl. Mwst.) zu zahlen. Diese ist mit notarieller Beurkundung eines Kaufvertrages fällig und vom Käufer zu zahlen, eine entsprechende Maklerklausel wird Teil des Kaufvertrages.

 

Außenbesichtigungen der Immobilie bitten wir diskret vorzunehmen. Für eine Innenbesichtigung (auch der Zugang zum Innenhof ist nur mittels Schlüssel möglich) bitten wir Sie um Terminvereinbarung mit unserem Büro, gern organisieren wir kurzfristig einen Termin.

 

Sie sind neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder Mail. Ansprechpartner in unserem Hause sind Frau Röblitz und Frau Koschnick.

 

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

 

Daten Verbrauchsausweis Energie vom 22.02.2013 (gültig bis 20.02.2023): 71 kWh/qm/Jahr Endenergieverbrauch, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten. Wesentlicher Energieträger Nah-/Fernwärme/KWK und fossile Brennstoffe.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das vorstehende Angebot basiert nach bestem Wissen auf vom Verkäufer bzw. von Dritten erteilten Informationen. Die GBS bemüht sich um Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, eine Haftung wird nicht übernommen. Auch kann nicht garantiert werden, dass das Grundstück bzw. Objekt mit Zugang dieser Offerte noch verfügbar ist.

Ein Provisionsanspruch der GBS gegenüber dem Empfänger besteht nur, sofern dies im vorstehenden Exposé explizit ausgewiesen ist. Andernfalls ernthält das vorstehende Exposé den Vermerk "provisionsfrei". Dies beinhaltet, dass eine Provision/Courtage o.ä. nicht vom Käufer zu zahlen ist. Sofern das vorstehende Exposé eine Provision/Courtage o.ä. enthält, wird diese fällig, sobald aufgrund des Nachweises der GBS oder Vermittlung ein Vertrag mit dem Empfänger oder einer ihm persönlich bzw. wirtschaftlich nahestehenden Person zustande kommt. Näheres unter dem Link Geschäftsbedingungen.

Eigenschaften der Immobilie
  • Baujahr: 2013
  • Bundesland: Berlin
  • Stadt: Berlin
  • Ortsteil/Bezirk: Mitte
  • Straße: Beuthstraße 4
  • Immobilien-Kategorien: Penthouse
  • Mieteinahmen: nicht vermietet
  • Courtage: 5,95% (inkl. Mwst.) des Kaufpreises, zahlbar vom Käufer
  • Grundstücksfläche: 2.152 m² (anteilig 238/10.000stel bzw. 10/10.000stel)
  • Wohnfläche: ca. 137,15 m²
  • 1 Badezimmer
  • 4 Zimmer
  • Heizung: zentral
  • Energie: Fernwärme
  • Fenster: moderne Iso-Kunststoff
  • Fussboden: Eichenparkett
  • Garten: mediterraner Charme
  • Terrasse: 2 Dachterrassen