PROJEKT - ID: BE-10318-0895

Berlin, Karlshorst/Carlsgarten Berlin

Grundstück 314 qm (Miteigentumsanteil)
WFL ca. 135,93 m²
615.000,00 EUR - Orientierungspreis

Wohnen im Carlsgarten – dem „Dorf in der Stadt“ – Doppelhaushälfte mit 5 Zimmern, ca. 135 qm Wohnfläche in Berlin-Karlshorst

Doppelhaushälfte
Berlin, Karlshorst/Carlsgarten, Berlin, Frieda-Rosenthal-Straße 67c, 10318 Berlin-Karlshorst

Objektbeschreibung

Ein Angebot in einer der gefragtesten Lagen Berlins: im Auftrag der Eigentümer bieten wir Ihnen hier ein Wohnhaus als Doppelhaushälfte in der Karlshorster Siedlung „Carlsgarten“ an.

 

Das Haus wurde 2013 als Doppelhaus auf einem 571 m² großen Grundstück erbaut, von dem ein ideeller hälftiger Anteil zum Angebot gehört. Das Gebäude besitzt Erd- und Obergeschoss sowie ein mittlerweile ausgebautes Dachgeschoss, der Garten ist in Richtung Süd-West ausgerichtet und gewährleistet sonnige Nachmittage und Abende auf der Terrasse.

 

Das Haus befindet sich aufgrund des jungen Baujahres in praktisch neuwertigem Zustand. Zum Grundstück gehört ein Anteil (1/14) an der vorgelagerten Privatstraße (397 m²), die in gemeinsamem Eigentum mit den Nachbarn steht.

 

Im Erdgeschoss befindet sich eine offene Küche mit hochwertiger Ausstattung und Siemens-Geräten, die im Haus verbleibt und somit Teil dieses Angebotes ist. Das Wohnzimmer ist mit hochwertigem Parkett ausgelegt, die Küche gefliest. Neben dem Eingang gibt es ein Gäste-Bad mit Dusche, die Hausanschlüsse nebst Heizung und einer Frischluftanlage sind im Hauswirtschaftsraum installiert. Vom Wohnzimmer aus gelangt man über doppelflügelige Türen auf die Terrasse und in den sehr gepflegten Garten.

 

Im Obergeschoss gibt es 3 Zimmer, diese sind derzeit als Eltern- und Kinderschlafzimmer sowie Gästezimmer/Büro genutzt. Hier ist auch das geflieste, größere Bad mit Dusche, WC und Badewanne zu finden. Die Wohnräume im Obergeschoss sind mit flauschigem Teppich ausgelegt.

 

Die Treppe führt durchgehend vom Erd- bis zum Dachgeschoss und ist als geschlossene Treppe mit Teppich als Anti-Rutschbelag errichtet. Das Dachgeschoss wurde erst kürzlich teilweise ausgebaut. Unter der Dachhaut ist eine breite Isolierung angelegt, um kalte und heiße Wetterkapriolen auszugleichen. In den Drempelbereichen sind Stauräume, auch als Reserve, vorhanden. Für eine weitere Ausbauabsicht sind Anschlüsse für ein WC in die Dachschräge vorinstalliert.

 

Technisch ist das Haus überdurchschnittlich ausgestattet: die Fenster im Haus sind 3-fach verglast und im EG mit abschließbaren Griffen versehen, die Jalousien im Erdgeschoss und im Bad/Schlafzimmer Obergeschoss werden elektrisch betrieben, im Erd- und Obergeschoss ist eine Fußbodenheizung für wohlige Wärme installiert. Das Obergeschoss besitzt vergleichsweise hohe Decken.

 

Energetisch weist das Gebäude exzellente Werte auf: lt. Energieausweis liegt der Verbrauch je m²/Jahr bei 37,3 kWh. Neben einer guten Isolierung des Hauses und einer ca. 5 m² großen Kollektorfläche zur Brauchwassererwärmung unterstützt eine zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung diesen sehr guten Energiewert.

 

Der Garten besteht aus einer gepflegten Rasenfläche sowie einem kleinen Pflanzbereich mit 2 Hochbeeten. Ein Sandkasten für die kleinen - und ein Gartenhaus für die großen - Kinder sorgt für Spiel & Spaß sowie für ein aufgeräumtes Grundstück. An der Terrasse wurde ein Elektroanschluss für eine Markise bereits vormoniert. Zum Grundstück gehört zudem ein gepflasterter Stellplatz direkt neben dem Haus.

 

Das Haus befindet sich insgesamt in sehr gepflegtem Zustand, eine Übergabe an einen Käufer ist für den 15.01.2020 vorgesehen, so dass ein Erwerber ausreichend Gelegenheit für die Planung seines Umzuges in den Carlsgarten hat.

Lagebeschreibung

Der Ortsteil Karlshorst gilt als „Dahlem des Ostens“, der Stadtteil erfreut sich aufgrund der Lage im Grünen und der guten Verkehrsanbindung an die City derzeit größter Beliebtheit.

 

Mit der S-Bahn (der Carlsgarten hat lt. Auskunft der Bahn AG ab Januar 2020 endlich wieder einen eigenen, direkten Zugang) erreicht man den Alexanderplatz in ca. 16 Minuten, die City-West (Zoologischer Garten) in ca. 25 Minuten. Nur ca. 2 km nördlich verläuft die Bundesstraße 1/5 mit der Anbindung ins Zentrum, in Richtung Süden erreicht man nach wenigen Kilometern mit der Schnellerstraße/Adlergestell die Verbindung zum südlichen Berliner Ring bzw. zum künftigen Großflughafen Schönefeld (Karlshorst wird vom Fluglärm auch künftig verschont).

 

Alternativ zur S-Bahn verlaufen durch die Treskowallee (Straße Am Carlsgarten) 3 Tram-Linien, mit denen man in wenigen Minuten den Tierpark Berlin erreicht. Hier besteht zusätzlich ein Anschluss an die U-Bahn-Linie 5 bzw. weiter per Tram in Richtung Lichtenberg/Weißensee (in Gegenrichtung Schöneweide/Köpenick). Die Anbindung des Stadtteils mit individuellen oder öffentlichen Verkehrsmitteln ist daher ausgezeichnet.

 

Rund um den fußläufig erreichbaren S-Bahnhof Karlshorst gibt es eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten für Waren des täglichen Bedarfs, dazu eine große Auswahl gastronomischer Angebote. In Karlshorst sind mehrere neue Kindertagesstätten entstanden, eine davon direkt im Siedlungsgebiet Carlsgarten. Ärzte diverser Fachrichtungen findet man ebenfalls in mehreren Ärztehäusern rund um den S-Bahnhof.

 

Das Wohngebiet Carlsgarten gehörte ursprünglich zum Gelände der überregional bekannten Trabrennbahn Karlshorst und wurde ab 2006 in 4 Bauabschnitten zwischen der Treskowallee und dem Naherholungsgebiet Wuhlheide bebaut. Im vorderen Bereich wurde ein Park - mit altem Baumbestand kombiniert - angelegt, in praktisch jedem Bauabschnitt finden sich Spielplätze für große und kleine Kinder. Rund um den Carlsgarten sind attraktive Rad- und Spazierwege angelegt, die an das Wegenetz der Wuhlheide anschließen. Die umliegenden Flächen stehen unter Naturschutz, so dass weitere Bebauungen auszuschließen sind.

 

Der Carlsgarten hat sich aufgrund bester Anbindung und Infrastruktur zu einem der gefragtesten Gebiete Berlins, vor allem auch für junge Familien entwickelt.

Sonstiges

Das Haus wird im Alleinauftrag der Eigentümer zum Kauf angeboten, eine Übergabe erfolgt bezugsfrei und besenrein zum 15.01.2020.

 

Für die Besichtigung der Immobilie sind zunächst 5 Besichtigungstermine mit den Eigentümern vereinbart (auch am Wochenende). Bitte setzen Sie sich für eine Teilnahme an einer Besichtigung vorab mit unserem Büro in Verbindung. Außenbesichtigungen der Immobilie bitten wir diskret – von öffentlichem Grund aus – vorzunehmen, unangemeldete Innenbesichtigungen sind ausdrücklich nicht erwünscht.

 

Aus dem Bauprojekt von 2013 liegt eine klassische Wohnflächenberechnung für das Gebäude vor. Der Dachgeschossausbau erfolgte erst kürzlich, die hier angegebenen Daten zur Wohnfläche wurden mit einfachem Aufmaß vor Ort nach bestem Wissen und Gewissen ermittelt. Für die Richtigkeit der Flächenangaben und Maße wird keine Gewähr übernommen. Einem Erwerber, der z.B. die Immobilie vermieten möchte wird empfohlen, hier einen Architekten mit einem Aufmaß zu beauftragen. Spätere Ansprüche auf ein Flächenmehr- oder -mindermaß sind ausgeschlossen.

 

Grundrisse sind diesem Exposé beigefügt. Auf Wunsch stellen wir Ihnen gern weitere umfangreiche Daten zur Immobilie zur Verfügung.

 

Bei einem Erwerb erfolgt ein Verkauf der Immobilie „wie sie steht und liegt“, d.h. im aktuellen Zustand. Der Erwerb ist für den Käufer provisionspflichtig, d.h. es wird eine Courtage gegenüber der GBS GmbH i.H.v. 4,76% (inkl. Mwst.) fällig.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Möchten Sie im Carlsgarten wohnen?

 

Dann freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme. Ansprechpartner bei uns sind Frau Röblitz und Herr Jasken.

 

Die vorstehenden, freibleibenden Angaben sind sorgfältig recherchiert und werden ständig aktualisiert. Da sie jedoch ausschließlich auf Auskünfte von dritter Seite basieren, wird keine Gewähr, Haftung oder Garantie übernommen.

 

Daten Bedarfsausweis Energie vom 19.11.2013 (gültig bis 18.11.2023): 37,3 kWh/qm/Jahr Endenergieverbrauch, Energieverbrauch für Warmwasser enthalten. Wesentlicher Energieträger Erdgas E/Strom-Mix.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Das vorstehende Angebot basiert nach bestem Wissen auf vom Verkäufer bzw. von Dritten erteilten Informationen. Die GBS bemüht sich um Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben, eine Haftung wird nicht übernommen. Auch kann nicht garantiert werden, dass das Grundstück bzw. Objekt mit Zugang dieser Offerte noch verfügbar ist.

Ein Provisionsanspruch der GBS gegenüber dem Empfänger besteht nur, sofern dies im vorstehenden Exposé explizit ausgewiesen ist. Andernfalls ernthält das vorstehende Exposé den Vermerk "provisionsfrei". Dies beinhaltet, dass eine Provision/Courtage o.ä. nicht vom Käufer zu zahlen ist. Sofern das vorstehende Exposé eine Provision/Courtage o.ä. enthält, wird diese fällig, sobald aufgrund des Nachweises der GBS oder Vermittlung ein Vertrag mit dem Empfänger oder einer ihm persönlich bzw. wirtschaftlich nahestehenden Person zustande kommt. Näheres unter dem Link Geschäftsbedingungen.

Eigenschaften der Immobilie
  • Baujahr: 2013
  • Bundesland: Berlin
  • Stadt: Berlin
  • Ortsteil/Bezirk: Karlshorst/Carlsgarten
  • Straße: Frieda-Rosenthal-Straße 67c, 10318 Berlin-Karlshorst
  • Immobilien-Kategorien: Doppelhaushälfte
  • Courtage: 4,76% vom Kaufpreis, zahlbar durch den Käufer, fällig bei Abschluss eines notariellen Kaufvertrages
  • Grundstücksfläche: 314 qm (Miteigentumsanteil)
  • Wohnfläche: ca. 135,93 m²
  • 2 Badezimmer
  • 5 Zimmer
  • Heizung: zentral
  • Energie: Erdgas/Strom-Mix
  • Fenster: tlw. 3-fach Iso
  • Fussboden: Parkett & Fliesen EG, Teppich in OG & DG
  • Garten: gepflegt
  • Terrasse: ca. 21 m²
  • Sonstiges: Übergabe zum 15.01.2020